Grundschritte

Youtube als Ergänzung zum Unterricht.

Es geht in erster Linie um Grundschritte. Und da gibt es viele schlechte, aber auch viele gute Beiträge auf Youtube. Man muss die Guten nur finden. Ob gut oder schlecht, hängt immer davon ab, was man schon weiß. Ein Anfänger mit Grundkenntnissen von 4 Stunden Anfängerkurs muss sich das sehr schöne Video von Marcus und Caren Hilton nicht ansehen, denn wenn er es auch versteht, er kann es noch nicht umsetzen. Ein anderes Beispiel: Mirko Gozzoli und Edita  Daniute.

Schaut euch diese Präzision an, die hier in Zeitlupe gezeigt wird:
⇒ der Oberkörper führt mit einem stabilen Rahmen der Arme,
⇒ die exakte Fußarbeit mit dem Schließen der Füße,
⇒ das kraftvolle Wegdrücken um Schwung aufzubauen,
⇒ die Elegance und diesen Spaß, den die beiden haben.

Nachmachen? Geht nicht.

Zum Nachschlagen ganz gut geeignet.

Alles fängt mit sauber getanzten Grundschritten an
Ich habe deshalb einfache Youtube Videos für Anfänger herausgesucht, die die Basics der ersten Schritte gut zeigen und erklären. Als Ergänzung für zu Hause, um die gelernten Tanzschritte aus der Tanzschule noch mal ins Gedächnis zu rufen, falls man unsicher ist, eignen sich diese Videos ganz gut.

Ungeduld ist ein schlechter Ratgeber.

Und noch etwas möchte ich mit auf den Weg geben:  Die meisten Tanzschüler wollen Figuren, Figuren, Figuren. Das ist der falsche Weg. Wenn die Basics nicht gelernt, viele Male wiederholt und damit verinnerlicht werden, werdet ihr die Figuren nie sauber und schön tanzen können.  Wir lernen das kleine Einmaleins, damit wir später die Mathematik verstehen, denn jede höhere Mathematik fußt auf dem kleinen Einmaleins.  Ein Tänzer muss die Grundschritte richtig beherrschen, damit er später die Figuren zusammenfügen kann.

Schaut euch gerne die Youtube Videos an. ABER: Versucht nicht die fortgeschrittenen Schritte mit Youtube zu lernen, wenn ihr die Basics noch nicht beherrscht. Einmal falsch gelernte Abläufe wieder aus dem Kopf zu bekommen, ist sehr schwer und führt irgendwann zu Frust.

Also los: Vom ABC lernen wir erst einmal die Buchstaben A – C.
Das sind unsere Grundschritte eines Anfängerkurses.

Standard:

Discofox Grundschritt

und noch ein Zusammenschnitt unserer Figuren

Langsamer Walzer
Foxtrott
Tango

Latein:

(Rumba und ChaCha bitte mit Startschritt vorweg)

Rumba
ChaCha
Boogie